THOMAS SIEBEN


REGISSEUR / DREHBUCHAUTOR

Thomas Sieben, geboren 1976 in Köln, studierte nach seinem Abitur am Massachusetts College of Art and Design in Boston Film und Fotografie. Sein erster Spielfilm „Distanz“ mit Ken Duken, eröffnete auf der Berlinale 2009 die Sektion Perspektive Deutsches Kino und lief auf über 25 Festivals Weltweit. Thomas Siebens zweiter Spielfilm „Staudamm“ kam im Januar 2014 bundesweit in die deutschen Kinos.
Aktuell stellt er seinen dritten Kinofilm, den Entführungsthriller „Kidnapping Stella“ mit Jella Haase und Max von der Gröben in den Hauptrollen fertig.
Gleichzeitig ist er auch als Drehbuchautor tätig. Unter anderem schrieb er 2015 mit Mike Marzuk zusammen das Buch für die Teenie-Komödie „Verrückt nach Fixi“, die Constantin Film 2016 ins Kino brachte. Zuletzt arbeitete er mit Malte Welding und Stefan Kolditz an Philipp Kadelbachs Kinodebüt „So viel Zeit“.

FILMOGRAFIE

2018

Kidnapping Stella
Kino
Produktion: Henning Ferber Filmproduktion
Buch und Regie
In Postproduktion

Beat
TV-Serie
Produktion: Hellinger / Doll Filmproduktion & Amazon
Regie: Marco Kreuzpaintner
Script Consultant
In Postproduktion

Der Bulle und das Biest
Folge 4
TV Serie
Produktion: Bantry Bay / SAT.1
Drehbuch
Im Dreh

2017

So viel Zeit
Kino
Produktion: UFA Fiction
Regie: Philipp Kadelbach
Buch zusammen mit Malte Welding und Stefan Kolditz

Die Glücksbäckerei 
Kino
Produktion: Senatorfilm
Buch
In Entwicklung

2016

Jungbrunnen
Kino
Produktion: Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion
Buch zusammen mit Malte Welding
In Entwicklung

Love Slam
Kino
Produktion: Wild Bunch Germany
Buch und Regie
In Finanzierung

2015

Verrückt nach Fixi
Kino
Produktion: Constantin Film
Regie: Mike Marzuk
Buch zusammen mit Mike Marzuk

2013

Staudamm
Kino
Produktion: milkfilm München, Arte, Mixtvision
Buch und Regie (Buch zusammen mit Christian Lyra)
Bester Jugendfilm Filmfestival Cottbus 2013
Preis der ökumenischen Jury beim Achtung Berlin Festival 2013
Preis der deutschen Filmkritik 2015 – „Best Schauspielerin“ Liv Lisa Fries

2009

Distanz
Kino
Produktion: Grandhotel Pictures
Buch und Regie
Eröffnungsfilm „Perspektive Deutsches Kino“ Berlin International Filmfestival 2009
German Independent Award 2009 Filmfest Oldenburg
„Best Foreign Feature Film“ Award 2009, Lonestar FF Fort Worth
„Best Narrative Feature“ 2009, Arizona Film Festival
Lobende Erwähnung Biberacher Filmfestspiele 2009