ALEXANDER LINDH


DREHBUCHAUTOR



Alexander, geboren 1988, ist halb Hamburger, halb Finn-Schwede und wohnt in Berlin. Nachdem er in Hildesheim Kulturwissenschaften, Kreatives Schreiben und Medien studierte, begann er 2011 seine Karriere bei „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“, wo er als Storyliner, Editor und Dialog-Autor arbeitete. 2013 nahm Alexander am einjährigen Serial-Eyes-Programm der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) und der London Film School (LFS) teil und spezialisierte sich auf das Schreiben für Fernsehserien im Writers‘ Room mit dem Showrunner-System. Anschließend arbeitete er als Head-Autor für die zweite Staffel der ARD-Fantasyserie „Armans Geheimnis“ und schrieb für die erste eigenproduzierte Serie von NBC-Germany. Derzeit arbeitet Alexander an einer eigenen Dramaserie und seinem ersten Spielfilm, einer schwarzen Komödie. 

FILMOGRAFIE

2016/2017

culpa – Niemand ist ohne Schuld
TV Serie
NBC Germany, 13th Street
Produktion: Ready Made Films
Story und Drehbuch für eine Folge, Story für eine Folge
TV Premiere: 12. Juli 2017 um 20:13 auf 13th Street
Trailer

Plötzlich Anwalt
TV Serie
RTL
Produktion: UFA Fiction
Writers Room und Drehbuch für 1 Folge
In Entwicklung

Armans Geheimnis – Staffel 2
TV Serie
ARD
Produktion: Prosaar
Idee und Konzept der zweiten Staffel mit Christine Hirt
Headautor für 13 Folgen, Drehbuch für fünf Folgen
In Postproduktion
Erstausstrahlung Ostern 2017

2011-2016

Gute Zeiten Schlechte Zeiten
TV Serie
RTL
Produktion: UFA Serial Drama
Storyline, Editor, Dialog-Autor