KATRIN MILHAHN


DREHBUCHAUTORIN

fg_hb_aut_K_Milhahn_Foto

Katrin Milhahn wurde 1975 in München geboren. Sie besuchte eine Journalistenschule und studierte Drehbuch und Dramaturgie an der HFF Potsdam. Heute lebt sie in Berlin und schreibt Drehbücher für Kino und Fernsehen.

FILMOGRAFIE

2016

Hanni und Nanni (AT)
Kinderfilm (Kino)
Drehbuch mit Antonia Rothe-Liermann
Produktion: Ufa Cinema, Feine Film und Universal
Regie: Isabell Suba
im Dreh

2013-2016

Ente Gut (AT)
Kinderfilm
Produktion: Produzent Norbert Lechner, Kevin Lee Film GmbH München
Drehbuch mit Antonia Rothe-Liermann
Welturaufführung bei der Berlinale 2016
Gefördert durch die Initiative „Der besondere Kinderfilm“
Nominiert für den Deutschen Drehbuchpreis 2016
Erstaufführung in der Sektion „Generation“ der Berlinale 2016                  Publikumspreis des Montreal International Children´s Film Festival, Weisser Elefant für Lynn Dorschack 

Trailer

2013

Blutsbrüder (AT)
Kinofilm
Produktion: Kurhaus Production
Regie: Ann-Kristin Reyels
Drehbuch mit Antonia Rothe-Liermann
in Entwicklung
gefördert durch Filmstiftung NRW und Robert Bosch Stiftung

Schlaflos in Istanbul
TV-Film
Produktion: NFP / ZDF
Regie: Marcus Ulbricht
Drehbuch

2011

Formentera
Kinofilm
Produktion: Una-Film
Regie: Ann-Kristin Reyels
Drehbuch mit Antonia Rothe-Liermann und Ann-Kristin Reyels
Eröffnungsfilm beim Forum Berlinale 2012

Polnische Ostern
Kinofilm (Verleih: Zorro-FIlm)
Produktion: Polyphon Film-und Fernseh GmbH
Regie: Jakob Ziemnicki
Drehbuch mit Jakob Ziemnicki
Premiere: Max Ophüls Preis 2011

2010

Liebeskuss am Bosporus
TV-Film
Produktion: NFP / ZDF
Regie: Berno Kürten
Drehbuch

Solange du schliefst
TV-Film
Produktion: Hofmann und Voges / ZDF
Regie: Nicole Weegmann
Rewrite mit Antonia Rothe-Liermann

2009

Grenzland
Kurzfilm (33 min.)
Regie: Nicole Volpert
Drehbuch mit Antonia Rothe-Liermann
Robert-Bosch-Förderpreis für deutsch-polnische Koproduktion, 2009

2008

Kitty (AT)
Kinofilm
Drehbuch mit Antonia Rothe-Liermann
Drehbuchförderung durch das BKM und die Stiftung Kuratorium
Junger Deutscher Film 2006

Unschuldig
Pilot und zwei Serienfolgen, Pro Sieben
Produktion: Teamworx
Drehbuch

2006

Atemlos
Kurzfilm
Produktion: Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam (HFF)
Regie: André Hörmann
Drehbuch
Nominierung First Steps Nachwuchspreis 2006

Mondscheinkinder
Kinofilm (Verleih: Piffl Medien)
Produktion: Luna-Film GmbH
Regie: Manuela Stacke
Drehbuch
Preis des MDR-Rundfunkrates für das Beste Drehbuch, 2007
Drehbuchpreis beim Skip City International D-Cinema Festival, Japan, 2007
„Publikumspreis“ beim Max Ophüls Preis, Saarbrücken, 2006
GFP Förderpreis beim Filmfest Emden, 2007
„Goldener Spatz“ für den besten Kinderfilm, Goldener Spatz, Gera, 2007
„Special Jury Award“ beim Montreal International Children Film Festival, 2007
„Platinum Remi“ beim Worldfest Filmfestival Houston, 2007
Medienpreis „Starke Familie“, 2008

2005

KussKuss
Kinofilm (Verleih: Norapool Pictures)
Produktion: Novapool Production
Regie: Sören Senn
Drehbuch mit Sören Senn
Preis des Präsidenten der HFF für das Drehbuch, 2006
„First Prize“ beim Cinequest International Film Festival San José, 2006
„Bester Absolventenfilm“ beim Babelsberger Medienpreis, 2006
„Silberne Traube“ Lagow Filmfestival, Polen, 2006
Nominierung für den Studio Hamburg Nachwuchspreis, Film, Regie, Drehbuch

Interdom
Dokumentarfilm
Regie: Nasir Al-Jezairi
Dramaturgie
Gewinner des internationalen Wettbewerbs bei den Docu Days, Beirut, 2005

2002

Blumen für den Freund
Kino-Werbespot
Produktion: HFF, ORB
Regie mit André Hörmann
Nominierung Cannes Lyons, First Steps Nachwuchspreis, VDW Award