ALEXA HENNIG VON LANGE


AUTORIN

fg_hb_aut_A_H_v_Lange_Foto

Alexa Hennig von Lange wurde 1973 in Hannover geboren, mit 24 Jahren erschien ihr vielbeachteter Roman ‚Relax‘, mit dem sie zur Stimme ihrer Generation wurde. Seitdem hat sie mehrere Jugendbuchserien und preisgekrönte Romane verfasst, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Ebenso war sie als Schreiberin tätig für u.a. GZSZ, hat diverse Konzepte für TV-Serien entwickelt, hatte als Moderatorin eine Kindersendung auf Kabel 1, ist ebenso als Journalistin für u.a. die FAS, WAMS und Zeit tätig und entwickelt mit ihrem Mann Marcus Jauer Drehbücher, Konzepte für TV und Bücher. Zudem veröffentlichte sie zahlreiche Erzählungen und verfasste Theaterstücke, u.a. für die Volksbühne in Berlin und das Schauspielhaus Hannover.

ROMANE

2016

Stresst ihr noch oder liebt ihr schon?
Roman mit co-autor Marcus Jauer
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

2011

Leichte Turbulenzen
Roman
Verlag: C. Bertelsmann

2009

Peace
Roman
Verlag: Dumont 2007


Risiko
Roman
Verlag: Dumont

2005

Warum so traurig?
Roman
Verlag: Rowohlt 2004


Erste Liebe
Roman
Verlag: Rowohlt

2003

Woher ich komme
Roman
Verlag: Rowohlt

2002

Lelle
Roman
Verlag: Rogner & Bernhard

2001

Ich habe einfach Glück
Roman
Verlag: rororo

1999

Ich bin’s
Roman
Verlag: Rogner & Bernhard

1997

Relax
Roman
Verlag: Rogner & Bernhard

JUGENDROMANE

2013

Der Atem der Angst
Jugendroman
Verlag: cbt Verlag

2011

Lucy und die Jungs Teil I + II
Jugendroman
Verlag: cbt

2010

Leute, das Leben ist wild
Jugendroman
Verlag: cbj

2009

Leute, mein herz glüht
Jugendroman
Verlag: cbj


Leute, die Liebe schockt
Jugendroman
Verlag: cbj

2008

Leute, ich fühle mich leicht
Jugendroman
Verlag: cbj

2006

Mira schwer verliebt
Jugendroman
Verlag: Rotfuchs

2004

Mira reicht’s
Jugendroman
Verlag: Rotfuchs

FILMOGRAFIE

2012

Leute ich fühle mich leicht
Kinofilm
Produktion: Neos Film GmbH
Drehbuch mit Marcus Jauer
In Entwicklung

1997

Guten Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)
Serie, RTL
Produktion: Grundy UFA TV Produktions GmbH

www.alexahennigvonlange.de